Cello gegen Depressionen

Beethoven – wer sonst sollte im Mittelpunkt stehen bei den diesjährigen Sinfoniekonzerten? Kaum jemand sonst hat die Kulturgeschichte so geprägt wie er. Wer danach komponierte, nahm ihn als Vorbild oder…

müdes Jazzfestival mit Krach

Festivalleiter Fritz Schmücker hat es nicht leicht: Er muss die Sponsoren irgendwie unterbringen, auch wenn das eine ganze Reihe sind. Er muss neugierig machen und informativ sein. Und dann will…

Alsmann in New York

Es ist gute Tradition, dass Götz Alsmann mit seiner Band und dem Sinfonieorchester Münster das neue Jahr begrüßt. Jedes Mal steht dabei ein anderes Land im Fokus. Das ist nicht…

Tonalität im Theater

Es tut dem Orchester und dem gesamten Auditotium gut, wenn zwischendurch mal ein anderer Dirigent die musikalische Leitung übernimmt. Nicht weil er vielleicht besser wäre, sondern einfach anders. Das beginnt…

die zersägte Geige

„Das zweite Sinfoniekonzert ist immer besonders“, sagt Golo Berg in der Einführung, „Im letzten Jahr chinesisch, diesmal experimentell“. Und der Generalmusikdirektor hat nicht zu viel versprochen. Auch Musikdramaturg Frederik Wittenberg…

Monteverdi in Münster

Großer Bahnhof gestern Nachmittag in der Petrikirche. Selbst konfessionell nicht gebundenen Menschen dürften sich die Härchen aufgestellt haben. Denn der Kantatenchor gab sich im Verein mit sagenhaften Solisten und dem…

da ist Musik drin

Wenn Musikdramaturg Frederik Wittenberg und Generalmusikdirektor Golo Berg sich eine Stunde vor Konzertbeginn die sprichwörtlichen Bälle zuwerfen, ist das ein Teil der Unterhaltung und zudem äußerst informativ. Es geht wieder…

Gemüse im Theater

Es ist der Sound der zwanziger und folgenden Jahre, der gestern durch das Kleine Haus schallt. Längst ist die Band des „bezauberndsten grünen Gemüses von Münster“ Kult – und das…