Wasser im Landesmuseum

Am rechten Handgelenk ein glitzernd-breites Armband, der linke Arm langsam niedersinkend – schon als Claire Huangci, die in New York geborene Amerikanerin chinesischer Eltern, die ersten Takte von Domenico Scarlattis…

Achtes Sinfoniekonzert

Im 8. Sinfoniekonzert am Dienstag, 21. Mai um 19.30 Uhr im Großen Haus stehen Werke von Andreas Romberg, Benjamin Yusupov und Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Programm. Als Solist ist…

Buster Keaton ist kein Horn

„Schon seit 10 Jahren veranstalten wir unser Kinokonzert im Cineplex“, sagt Konzertdramaturg Frederik Wittenberg gestern Abend, um sich gleich im Anschluss beim Kinobetreiber zu bedanken. Und tatsächlich gehören diese Kinokonzerte…

diesmal ist es Frankreich

Selten stößt ein Sinfoniekonzert in Münster auf soviel Interesse, selbst die oberen Ränge sind gut gefüllt. Liegt das am Solisten, dem Cellisten Jan Vogeler, der möglicherweise ein Frauenschwarm ist? Liegt…

im Zeichen der Flöte

Schon 2016 habe ich ihn bewundern dürfen. Da spielte Stefan Temmingh im Rahmen des Summerwind-Festivals. Später schrieb ich vom Zentaur in der Apostelkirche – halb Mensch, halb Flöte. Gestern gab…

Erlkönig im Erbdrostenhof

Den ersten Applaus ließ er gerade noch durchgehen, doch dann wies Rezitator Kurt Schulte das Auditorium gestern Abend deutlich daraufhin, dass Texte und Musik zusammengehören und nicht jeweils durch Klatschen…

von dämonischen Teufelsgeigern

Das Thema ist spannend, die Komponisten sind gut gewählt, der Solist ist klasse, das Orchester und  Dirigent Stefan Veselka sowieso – es ist alles angerichtet für das 5. Sinfoniekonzert, das…