140 Kilometer bergauf

Es riecht so wie es heißt – nach Harz. Unsere anderthalbtägige Tour führte uns von Goslar über Bad Harzburg und Wernigerode nach Schierke. Von hier aus begann am Tag drauf die Auffahrt auf den Brocken und schließlich die Abfahrt über Torfhaus und Clausthal-Zellerfeld. 140 Kilometer bergauf ist natürlich gelogen, Aber es ging schon ordentlich bergauf und ach, mangels Radwegweiser orientierten wir uns an Wander- und Mountainbike-Schildern. Leicht kann man sich vorstellen, dass das für Tourenradler nicht unbedingt ein Genuss ist, zwischendurch mussten wir unsere Räder mehr tragen als dass wir schieben konnten, an fahren war gar nicht zu denken, Bachläufe, Findlinge, Geröll und Steigung. Trotzdem fielen natürlich die vielen kahlen und toten Bäume auf. Um den Borkenkäfer kommt man gerade im Harz einfach nicht herum. Riesige Holzstapel, Motorsägen, abgesperrte Areale. „Das geht alles nach China“, erklärte uns ein Forstmitarbeiter über das Fichtenholz, das dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen ist. Freundlicherweise…

Navigiere