Münster – Hamm – Paderborn

Rhein, Donau, Elbe – so klangvolle Flüsse gibt es nicht in Münster. Will man hier mit dem Fahrrad starten, radelt man an der Ems oder der Werse. Aber auch das kann schön sein. Wir haben Werse und Römer-Lippe-Route verbunden und so führte uns die zweitägige Tour durch hübsche Orte wie Lippstadt oder Delbrück, aber vor allem durch wunderschöne Auenlandschaft, manchmal entlang der Lippe oder des Datteln-Hamm-Kanals – und das bei herrlichem Wetter. Den Werseradweg sind wir planmäßig bis kurz vor Ahlen geradelt, dann aber etwas „mäandert“, als es nach Hamm ging. Gefühlt hielten wir uns länger in und um Hamm herum auf als das wir für die Strecke Münster – Ahlen brauchten. Grund dafür war vielleicht auch eine gewisse Halsstarrigkeit, schließlich wollten wir an der Lippe radeln und nicht irgendwelche Radwege nutzen. Aber vieles ist Naturschutzgebiet und nicht befahrbar, was wir freilich auch eingesehen haben – irgendwann. Jedenfalls führte dieses…

Navigiere