Burkard Knöpker

10 Beiträge Zur Startseite
... hat drei Jahre für die Münstersche Zeitung und ein Jahr für ein regionales online-Magazin geschrieben, außerdem ein Buch über Menschen in Münster sowie Poetry-slam und Kabarett-Texte. Leidenschaftlich fährt er lange Strecken mit dem Fahrrad, am Rhein, an der Elbe, an der Mosel, an der Donau, auf Kuba oder Sri Lanka, doch am liebsten durch Frankreich. So schreibt er auch über diese Touren. Kultur in Münster, Radfahren in der Welt.

Tarnung im Pumpenhaus

Ein Baum mit Krone, Ästen, Zweigen, Blättern, Gitarrenriffs und eine Frau, die mit unglaublicher Körperspannung scheinbar mühelos am chinesischen Mast tanzt. Sabeth Dannenberg vereint in ihrem akrobatisch-choreografischen Solo nicht weniger…

tief im Keller im U2 spielten gestern Abend Rose Lohmann, Ilja Harjes und Thomas Mehlhorn den Bundesbürger

the jürgen w. möllemann story

Pfandmarke, Briefkopf und naher Osten, immer wieder aufstehen nach Niederlagen bis zu seinem Sturz ohne Fallschirm – Jürgen W. Möllemann war ein Phänomen. Unter der Regie von Ruth Messing zeigte…

Cello gegen Depressionen

Beethoven – wer sonst sollte im Mittelpunkt stehen bei den diesjährigen Sinfoniekonzerten? Kaum jemand sonst hat die Kulturgeschichte so geprägt wie er. Wer danach komponierte, nahm ihn als Vorbild oder…

von der verschimmelnden Erdbeere

Unter einem großen, wallenden Tuch, das in den Bühnenhimmel gezogen wird, kriechen die ersten Menschen hervor, in mit wabengemusterten Ganzkörperanzügen scheinen sie sie die Evolution zu bündeln. Die Schönheit, das…

Louis Nitsche und Sandra Schreiber in 89/90, Foto: Oliver Berg

feiern im Luftschutzbunker

Sie heißen M. oder S., A., N. oder R. Sie gehen zur Schule oder arbeiten in volkseigenen Betrieben. Nachts feiern sie im Freibad. Sie sind die Jugend im letzten Jahr…

Zwischen Tradition und Moderne

Natürlich darf „moon river“ nicht fehlen, jener sehnsuchtsvolle und melancholische Titel aus „Frühstück bei Tiffany“, als die dreizehn vietnamesischen Artisten richtig in Fahrt kommen. Denn immerhin geht es ja um…

müdes Jazzfestival mit Krach

Festivalleiter Fritz Schmücker hat es nicht leicht: Er muss die Sponsoren irgendwie unterbringen, auch wenn das eine ganze Reihe sind. Er muss neugierig machen und informativ sein. Und dann will…

Alsmann in New York

Es ist gute Tradition, dass Götz Alsmann mit seiner Band und dem Sinfonieorchester Münster das neue Jahr begrüßt. Jedes Mal steht dabei ein anderes Land im Fokus. Das ist nicht…

Navigiere